Biogas:

12.06.2018 11:23

Bundesregierung will Flexprämie verlängern

Der Gesetzgeber fördert die Umrüstung von Biogasanlagen auf die bedarfsgerechte Stromerzeugung mithilfe der Flexibilitätsprämie (kurz: Flexprämie). Sie wird nach aktuellem EEG allerdings nicht weiter gezahlt, wenn eine Menge von 1350 MW flexibler Leistung erreicht ist.

Jetzt zeichnet sich eine Entspannung der Situation ab. In der vergangenen Woche hat der zuständige Staatssekretär im Bundeswirtschaftsministerium (BMWi), Thomas Bareiß, eine Verlängerung der Regelung in Aussicht gestellt.

Ganzen Artikel hier lesen

Quelle (TopAgrar online)

Zurück