Installationsgang

Der Installationsgang ist Kernstück des NQ-Biogasanlagen-Konzeptes

Er verläuft vom BHKW-Gebäude aus bis zum letzten Gärbehälter der Biogasanlage. Links und rechts vom Installationsgang sind alle Behälter angeordnet und können so auf kürzesten Weg in die Verrohrung eingebunden werden.

Im Installationsgang befindet sich die komplette Verkabelung und Verrohrung die für den Betrieb der Biogasanlage benötigt wird. Die zentrale Pumpenstation (ZPS) setzt sich aus der Pumpenbaugruppe und der Verteilerstation für die Gärbehälteranschlüsse zusammen. Die Gaskühlstrecke bestehend aus einem doppelwandigem Edelstahlrohr wird ebenfalls im Installationsgang verbaut.

Alle Bauteile sind offen verbaut und können immer schnell geprüft, repariert oder ausgetauscht werden.

Für eine größere Darstellung auf das Bild klicken
Bau des InstallationsgangsBau des Installationsgangs
 
InstallationsgangInstallationsgang
 
PumpenbaugruppePumpenbaugruppe
Verteilerstation für die GärbehälteranschlüsseVerteilerstation für die Gärbehälteranschlüsse
 
Installationsgang einer GroßanlageInstallationsgang einer Großanlage